Die bald zu veröffentlichende Hashwallet.jpg

Heute werfen wir einen kurzen Blick auf die kommende HASHWallet, eine weitere Krypto-Hardware-Brieftasche, die in Kürze mit einer Indiegogo-Seite für Investoren veröffentlicht wird.

Der große Unterschied zu dieser Brieftasche ist das Design und der Ansatz

Anstelle des herkömmlichen USB-Sticks mit PIN verwenden sie das Scannen biometrischer Fingerabdrücke, um sich auf Ramasuri Rock anzumelden und Transaktionen auf einer dünnen elektronischen Smartcard zu überprüfen, die in Ihre Brieftasche passt. In jeder sicheren Umgebung werden Probleme vermieden, wenn Sie Ihre Brieftasche verloren haben und jemand Ihr Passwort oder Ihre PIN mit anderen Brieftaschen herausgefunden hat.

Millionär durch Bitcoin Code werden

Ich habe derzeit ein Ledger Nano X, das USB-C und Bluetooth verwendet, sowie das SafePal S1, das das QR-Code-Scannen zur Authentifizierung verwendet

Wie Sie sehen, teste ich auf jeden Fall gerne verschiedene Arten von Geldbörsen und benutze sie bis heute. Was mir fehlt, könnte leicht und bequem in meine Brieftasche passen und ich könnte wie jede andere Karte behandeln. Ich habe zwar VISA-Karten von Bitvo und Localcoin, kann sie aber ohne eine meiner Hardware-Brieftaschen unterwegs nicht finanzieren.

Ich mag es nicht, meine anderen Hardware-Geldbörsen mitzunehmen, weil ich sie leichter verlieren oder zerbrechen könnte, wenn sie an meinen Schlüsseln hängen. Deshalb ist das Konzept hier für mich der faszinierendste Aspekt. Was mir auch auffällt, ist, wie viel schneller es zu nutzen scheint, was perfekt für Leute ist, die Zugang haben wollen, wenn sie ‚

Während das Konzept interessant ist, schauen wir uns seine Funktionen an. Dies ist eine ehrliche Aufschlüsselung der Unterschiede zu HASHWallet und anderen Geldbörsen:

Soweit ich weiß, hat es einen größeren Bildschirm als jede andere Brieftasche, die es derzeit gibt. Es verwendet Bluetooth und NFC, die mit Ihrem Telefon verbunden sind, wie es die meisten Brieftaschenmanager heute tun.